Abschlussarbeiten

Das SEELAB betreut jährlich rund 50 praxisnahe Abschlussarbeiten aus verschiedenen Bereichen der Softwaretechnik. Falls Sie auf der Suche nach einem Thema sind oder bereits ein eigenes Thema vor Augen haben, melden Sie sich gerne bei Frau Prof. Sachweh oder einem der Promovenden bzgl. einer möglichen Betreuung. Auch wenn Sie noch keine Vorstellung haben, findet sich in der Regel im gemeinsamen Gespräch ein passendes Thema. Details zum Umfang der Arbeit und dem erwarteten Arbeitspensum richten sich nach Studiengang und Art der Abschlussarbeit, daher finden Sie hier keine Pauschalangaben. Details erfragen Sie bitte im Gespräch mit ihrem zugeteilten Betreuer bzw. zugeteilten ihrer Betreuerin.

Erste Schritte zur Anfertigung einer Abschlussarbeit umfassen: (1) Kontaktaufnahme mit Frau Prof. Sachweh oder eines Promovenden bzgl. Themenabsprache; (2) Persönliches Gespräch mit der zugeteilten Betreuungsperson aus dem SEELAB; (3) Anfertigung Exposé (Informationen und Vorlage siehe Dokumentliste rechts); (4) Besprechung Exposé und Klärung weiterer Schritte mit Betreuungsperson.

Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenausschreibungen für unsere Projekte sind ggf. auf dem offiziellen Stellenportal der Fachhochschule Dortmund zu finden. Zudem announcieren wir offene Stellen für studentische Mitarbeiter*innen in unseren Projekten oder als Tutor*in für Lehrveranstaltungen regelmäßig im Aktuellen des Fachbereichs Informatik.

Für unsere zahlreichen Projekte sind wir ständig auf der Suche nach talentierten und engagierten Kolleg*innen. Auch wenn aktuell keine Stelle als studentische*r Mitarbeiter*in oder wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in explizit ausgeschrieben ist,  macht eine Initiativbewerbung daher auf jeden Fall sind! Hierzu meldet euch gerne bei Jonas Sorgalla, M.Sc.